01_Sz01_Postbox.jpg
02_Sz01_Postbox.jpg
03_Sz01_Postbox.jpg
Szene02_Grabowski_und_Partner.jpg

 

Was passiert, wenn ein Spiele-Programmierer und ein Steuerberater zusammenarbeiten? Natürlich eine spielerische App fürs Handy. Natürlich eine Steuererklärung. „Wir wollten neue Wege gehen und die Steuererklärung einfacher machen“, sagt Thomas Grabowski von der Steuerberatungsgesellschaft Grabowski & Partner aus Lünen. Dafür ist er vom Steuerzahler ausgegangen. Der hat heute in der Regel ein Smartphone und auf seinem Handy spielt er in der Regel auch gerne. Die Steuererklärung hingegen macht er entweder gar nicht oder gar nicht gerne.

Die Lösung, die das Leben des Steuerzahlers leichter macht, heißt Grabotax.

Mit dieser App können die Belege, die für die Steuererklärung notwendig sind fotografiert werden und an den Steuerberater weitergeleitet werden. Und zwar dann, wenn sie anfallen. Egal ob das am Schreibtisch, in der U-Bahn oder im Lokal ist.

Wie funktioniert Grabotax?

365 Tage für Sie bereit

Auf einen Blick

App laden

Mit der im Apple App Store und Google Playstore kostenlos erhältlichen App Grabotax lässt sich das Erstellen der Steuererklärung deutlich vereinfachen.

Unterwegs Belege sammeln

Das Smartphone ist immer dabei und so können für die Steuer wichtige Belege sofort fotografiert werden. Welche Belege wichtig sind, kann der Nutzer gleich in der App nachlesen, so dass nichts vergessen wird. Zudem erinnert die App immer mal wieder daran, Belege zu fotografieren und dem Steuerbüro Grabowski & Partner zu schicken.

Zeitnahe Beratung

Indem Belege übermittelt werden, wenn sie anfallen, entsteht ein enger Kontakt zwischen Steuerbüro und Mandant. Es kann rechtzeitig beraten werden und noch im Veranlagungszeitraum gestaltet werden, was nicht möglich ist, wenn ein Steuerberater erst nach Ablauf des Jahres aufgesucht wird.

Fazit

Durch den Einsatz der App Grabotax kann der Aufwand für die Steuererklärung auf ein Minimum reduziert werden. Es ist eine professionelle Beratung und Erstellung der Erklärung gewährleistet.

06_Sz02_zuHause.jpg

Gebühren werden transparent entsprechend der Steuerberatervergütungsverordnung abgerechnet. Um die Erstellung der Erklärung nicht in einer Summe zahlen zu müssen, kann der Nutzer eine Ratenzahlungsvereinbarung treffen.

Wissenwertes

Etwas Bürokratie muss sein

1. Schritt

Download der App

Ihre Entscheidung für unsere App.

Der Downlaod der App aus dem Apple Store oder aus Google Play! Umgehend erhalten Sie nach der Registrieung eine Mail mit wichtigen Informationen.

 

 

 

 

2. Schritt

Vollmacht und Auftrag

Damit wir für Sie die Steuererklärung erstellen und den Verkehr mit dem Finanzamt abwickeln können, müssen Sie uns zunächst einen Auftrag und eine Vollmacht erteilen. Beide Formulare hierfür finden Sie im Anhang zu dieser Mail.

Bei der Vollmacht handelt es sich um die von den Finanzbehörden ausgegebene Standardvollmacht, die notwendig ist, damit wir uns als Ihr Vertreter bei Finanzamt melden können und auch Ihre bereits bei Finanzamt gespeicherten Daten abrufen können.

Der Auftrag beinhaltet, dass Sie wollen, dass wir für Sie tätig werden und dem Finanzamt die Erklärung auch elektronisch übersenden. Bevor es aber so weit ist, teilen wir Ihnen noch genau mit, was wir dem Finanzamt übersenden und Sie können dies dann noch mal kontrollieren und freigeben.

3. Schritt

Erteilung

Drucken Sie die Vollmacht und den Auftrag bitte aus, lesen Sie beides durch und schicken Sie beides unterzeichnet an uns zurück, damit dann auch unsere Beauftragung zustande kommt. Sie können für die Rücksendung auch gern die App verwenden.

4. Schritt

Informieren des Finanzamtes

Sobald uns Ihre Vollmacht und Beauftragung unterzeichnet vorliegen, werden wir uns für Sie bei Finanzamt melden und das Finanzamt bitten, uns die für Sie bereits dort erfassten Daten zu übermitteln. Wenn das Finanzamt unsere Anfrage erhält, wird es Ihnen ein Schreiben schicken, in dem Sie nochmals seitens des Finanzamtes gefragt werden, ob Sie damit einverstanden sind, dass wir eine Zugriff auf Ihre Daten erhalten und Ihnen einen Code mitteilen, der uns dann den Zugriff ermöglicht. Bitte schicken Sie uns dieses Schreiben sobald Sie es erhalten haben zu, damit wir Ihre Daten freischalten können, da der Code nur begrenzte Zeit gültig ist. Auch hierfür können Sie wieder gern die App verwenden.

Bitte beachten Sie auch unsere Widerrufsbelehrung für Fernabsatzverträge.

5. Schritt

Kostenberatung

Was die Kosten für unsere Leistungen angeht, so sind wir als Steuerberatungsgesellschaft verpflichtet nach den Regelungen der Steuerberater-Vergütungsverordnung (StBVV) abzurechnen. Unsere Gebühren basieren zunächst auf dem zu Grunde zu legenden Gegenstandswert, der sich im Wesentlich aus der Höhe Ihres Einkommens ergibt. Bei der Bemessung der Gebühren spielt dann auch unser Aufwand eine Rolle, den wir durch den Einsatz der App gering halten wollen, so dass wir Ihnen diesen Vorteil als Nutzer der App weitergeben können.

Sprechen Sie uns zu den bei Ihnen voraussichtlich anfallenden Gebühren an, wir geben Ihnen gern Auskunft.

6. Schritt

App Nutzung

Nun ist es soweit, Sie können mit dem Sammeln Ihrer Belge beginnen. 

Zum Schluss noch eine Bitte: Wenn Sie denken, dass Sie alle Belege für das Jahr übersandt haben, sagen Sie uns bitte kurz Bescheid, danke!

 

 

Presse

Bericht in den Ruhr-Nachrichten 2016 

Lüner App: Steuerbelege mit dem Handy sammeln

NORDLÜNEN Steuererklärungen sind anstrengend, Belege sammeln auch. Der Lüner Steuerberater Thomas Grabowski hatte deshalb eine Idee – warum nicht eine App entwickeln lassen, mit der die Belege schnell und einfach das ganze Jahr über gesammelt werden können? Wir stellen den virtuellen Helfer fürs Smartphone vor.

„Ich bin auf die Idee gekommen, weil sich im Bereich der elektronischen Abwicklung von Steuer und Steuererklärung vieles getan hat und sich auch auf dem Steuerberatungsmarkt viel bewegt. Da wird sich noch eine ganze Menge wandeln und ich wollte etwas haben, mit dem man den Wandel praktisch einbindet“, erzählt Thomas Grabowski.

Weil junge Leute mittlerweile „mit dem Handy alles machen“, dachte er an eine App fürs Smartphone. Seit ein paar Tagen ist „Grabotax“ (steht für Grabowski und das englische Wort für Steuern) im App-Store und bei Google erhältlich. Kostenlos „für alle unsere Mandanten und die, die es werden wollen“, wie Grabowski sagt. Denn über die App könnten nun auch Mandanten aus Kiel oder München ihre Steuern bei der Nordlüner Kanzlei machen lassen.

Einfache Idee

Die Idee ist einfach – man kann Belege, wenn sie anfallen, mit dem Handy fotografieren und dann über die nach Jahren sortieren und hochladen. Sie landen dann auf elektronischem Wege bei der Kanzlei. „Das bietet auch die Möglichkeit, dass wir einen besseren Überblick bekommen und auch übers Jahr hinweg sehen, ob Beratungsbedarf besteht.“

Die App bietet auch noch einen kurzen Erklärfilm, in dem der „Steuerbowski“, ein Maulwurf, die Hauptrolle spielt. Weil Grabowski als Kind das Buch vom „Maulwurf Grabowski“ von seiner Tante geschenkt bekommen hat – „und ich den Anfang immer noch zitieren kann.“

Außerdem enthält die App einen Teil mit Infos, was an Belegen notwendig ist, wann man die Steuererklärung abgeben muss und wann mit einer Antwort des Finanzamtes zu rechnen ist. Diese Infos sollen nach und nach ergänzt und immer wieder aktualisiert werden.

Entwickelt hat die App die Berliner Firma „Thoughtfish“, die „Social Games“ entwickelt und zu der Grabowski private Kontakte hat. Geschäftsführerin und Mitinhaberin Christina Barleben und ihr Team tüftelten mit den Lüner Steuerfachleuten an der App, damit diese einfach zu bedienen ist. „Es gab viele Probeläufe und wir mussten natürlich auch den Aspekt Datenschutz berücksichtigen“, so der Steuerberater und Rechtsanwalt. Seit Oktober 2015 arbeiteten die Teams an der App.

Die ersten Reaktionen von Mandanten hat Grabowski schon bekommen: „Sie freuen sich, dass das Belegesammeln jetzt viel einfacher geworden ist.“

Autorin: Beate Rottgardt Redaktion Lünen

Belege das ganze Jahr sammeln und gleich übermitteln

Schuhkartons für die Belege gehören der Vergangenheit an.

Belege von unterwegs übermitteln
Belege von unterwegs übermitteln
Überschaubare Schreibtische
Überschaubare Schreibtische
Zeit gespart
Zeit gespart
Finanzamt erhält die Belege digital
Finanzamt erhält die Belege digital

Unser Grabotax Team

Ihr Partner für Ihre Steuererklärung

Der Download der App Grabotax kann im App Store oder bei Google Play erfolgen!

Grabowski & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbH

RA/StB Thomas Grabowski

Grabowski & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbH

44534 Lünen

Tel. 02306 20280-14

info@grabowski-partner.de